H+H Cologne 201§§
 

h+h cologne 2014: Ein Muss für Handarbeiter
 
Der Pflichttermin für alle, die beruflich mit Handarbeiten zu tun haben, wirft seine Schatten voraus: die h+h cologne in Köln. Die größte Fachmesse für Handarbeit, Hobby, Basteln, Kurzwaren, Garne, Nadeln, Design, Tapisserie, Maschinen und Zubehör wird von der Koelnmesse Ausstellungen in Kooperation mit der Initiative Handarbeit e. V. veranstaltet.

Natürlich wird es auch wieder ein buntes Rahmenprogramm mit Sonder- und Modenschauen sowie Workshops geben. Frischen Sie mit den Workshops auf der h+h cologne Ihr Know-how auf, lernen Sie neue Materialien und Techniken kennen.


Achtung: Die Teilnahme an den Workshops ist nur mit gültiger Messe-Eintrittskarte möglich. Das Material wird gestellt. Falls Sie etwas mitbringen müssen, ist es in der Übersicht vermerkt. Die Teilnehmerzahl pro Workshop beträgt, wenn nichts anderes angegeben ist, max. 15 Personen.

Erarbeiten Sie fantasievolle Projekte in vielseitigen Techniken und mit hochwertigen Materialien – machen Sie sich fit für Ihre Kunden!

Hier können Sie sich über die einzelnen Themen informieren.
Das Anmeldeformular ist seit dem 15. Januar freigeschaltet. Sie finden es in der Navigation unter dem Punkt Programm und Anmeldung


 
 
TEILNAHMEGEBÜHREN

Anmeldung erster Workshop
18,- Euro
Anmeldung weiterer Workshop
12,- Euro
Tageskasse pro Workshop
18,- Euro

Die Buchungen werden nach der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung.
Ihre Workshop-Karten bekommen Sie am Messestand von HobbyArt/Handarbeit! auf der h+h cologne in Halle 5.2, Stand B039 gegen Barzahlung.
Anmeldeschluss: 18. März 2014 (Danach gibt es Karten nur noch am Stand von HobbyArt/Handarbeit!)
Rückerstattung/Tausch der Eintrittskarten nur möglich bei offizieller Workshop-Absage.

Alle Preise inkl. MwSt.